MTB Inzell Hochstaufen-Runde
Radtour

Eine anspruchsvolle Tour durch die herrliche Berglandschaft rund um das Staufenmassiv. Kraft und gute Kondition sind hier unbedingt erforderlich.


Weg: Ausgangspunkt Zwing. Ab hier führt  der zunächst flach verlaufende Forstweg vorbei am Falkensee. Weiter geht`s Richtung Adlgaß aufwärts zur Inzeller Höhe. Der Forstweg verläuft nun abwärts über die Fürmannalm bis nach Anger. Auf Nebenstraßen gelangen wir entlang der Stoißer Ache schließlich nach Piding. Einmal quer durch den Ort radeln wir parallel zur Saalach bis nach Bad Reichenhall.  Der starke Anstieg zum Jochberg zieht sich bis auf über 950 m. Um die etwa 500 Höhenmeter zu überwinden, sind Kraft und gute Kondition erforderlich.   Besonderheiten: Sehr abwechslungsreiche Tour in wunderbarer Natur. Einkehr: Adlgaß, Anger, Piding, Bad Reichenhall, Weißbach und Zwing Tipp: Wir parken das Mountainbike am Jochberg und wandern hoch zur Zwieselam. Von hier aus hat man einen grandiosen Blick über die Berge!           

  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundweg

Ort
Inzell

Startpunkt
Zwing

Distanz
43,6 km

Dauer in Stunden
05:00

Höhenmeter aufsteigend
1083

Höhenmeter absteigend
1083

Niedrigster Punkt in Meter
447

Höchster Punkt in Meter
969

Schwierigkeit
schwer

Empfohlene Jahreszeiten für diese Tour


  1. Mai
  2. Juni
  3. Juli
  4. August
  5. September
  6. Oktober

Downloads


Laden Sie diese Tour runter als:

Unsere
Kontaktdaten

Chiemgau Tourismus

Haslacher Str. 30
83278 Traunstein

0861 909590-0
info@chiemgau-tourismus.de

Weitere Tipps für Ihren Urlaub

St. Primus Quelle

Adelholzener Radrunde


Heilende Quellen, Bergblick und jede Menge Natur. Die Runde führt auf ruhigen Nebenstraßen und großzügig angelegten Radwegen durch den südlichen Chiemgau. Ins Schwitzen kommt man nur bei der kurzen Auffahrt zur Primusquelle in Bad Adelholzen.


Erzähl mir mehr
Sommerrudi_bild_600dpi

Eiszeit Runde


Die 31 Kilometer lange, abwechslungsreiche Rundtour ist bestens für Familien geeignet. Sie führt vorbei an Moorlandschaften und bietet tolle Bergblicke. Verschiedenste kulturelle und gastronomische Zwischenstopps laden dabei zum Verweilen ein.


Erzähl mir mehr
16-seenrunde2
© Chiemgau Tourismus e.V.

16-Seenrunde


Mit dem Rad zu 16 Eiszeit-Seen. Die 16-Seenrunde führt durch die beiden Naturschutzgebiete „Eggstätt-Hemhofer Seenplatte“ und „Seeoner Seen“ mit 16 verzaubert wirkenden Gletscherseen.


Erzähl mir mehr