sepp-niederbuchner-museum-salzmoor-grassau

© Tourist-information Grassau, Sepp Niederbuchner

Museum Salz und Moor

Von Grassau und Rottau aus bequem zu erreichen liegt das Museum Salz und Moor im Klaushäusl an den Kendlmühlfilzen. Hier erfahren Sie alles, was es über das Chiemgauer Salz zu erfahren gibt.


Das Salz spielte im Chiemgau schon immer eine wichtige Rolle. So finden Sie auch heute noch in diesem Industriedenkmal eine originale Solepumpstation, die zwischen 1810 und 1958 in Betrieb war. Sie erinnert daran, wie die Sole damals transportiert wurde. Denn dank dieser Pumpe konnte Sole über eine Strecke von 107 Kilometern von Bad Reichenhall bis nach Rosenheim gepumpt werden. In Führungen erfahren Sie nicht nur so manch interessantes Detail über die besondere Pumpstation, sie erhalten auch einen Einblick in die Geschichte des Chiemgauer Salzes.  

 

sepp-niederbuchner-museum-salzmoor-grassau

© Tourist-information Grassau, Sepp Niederbuchner

Öffnungszeiten


Das Museum ist vom 01. Mai bis 21. Oktober 2012 geöffnet:

Dienstag bis Samstag von 10 -12 Uhr und von 14-17 Uhr,
Sonn- und Feiertags 10-17 Uhr.

Tipp


Das gegenüberliegende Moor, die sogenannten Kendlmühlfilzen laden auf präparierten Wegen zu einem Spaziergang ein. Einzigartig ist hier der Blick auf die teilweise trockengelegte Moorlandschaft.

Preisinformationen


Die Preise entnehmen Sie bitte der Homepage: www.grassau.de/de/museum-klaushaeusl-de

Unsere
Kontaktdaten

Weitere Tipps für Ihren Urlaub

Weißbräu Freilassing
© Chiemgau Tourismus

Weißbräu Freilassing


Die handwerklich gebrauten Weißbiere mit ausgezeichnetem Geschmack, da naturbelassen und unfiltriert, genießen Weißbier-Liebhaber aus aller Herren Länder.


Erzähl mir mehr

Donauerhof


Gepflegter, kinderfreundlicher Bauernhof, herrlich gelegen im Landschaftsschutzgebiet am Fuße der Hausberge Hochplatte und Geigelstein. Zertifiziert mit dem DLG-Gütezeichen, Kinderlandbetrieb mit vier Bärchen. Umgeben von Wald und Wiesen ein idealer Ausgangspunkt für Wanderungen...


Erzähl mir mehr
Private Landbrauerei Schönram
© Chiemgau Tourismus

Private Landbrauerei Schönram


Schon 1780 gab es hier das erste Craft Beer - Um eine ausgewogene Mischung aus Tradition und Fortschritt kümmert sich hier der amerikanische Braumeister Eric Toft.


Erzähl mir mehr