Märchenwald

© Chiemgau Tourismus e.V.

Nesslaueralm

© Chiemgau Tourismus e.V.

Nesslauer Almen
Wandertour

Des mog I:

000

Beobachten Sie während Ihrer Rast auf der Nesslauer Alm die scheuen Berggamse.


Staudigelhütte - Brand - Gasthof Butzn-Wirt - Geier-Alm - Nesslauer Alm - Staudigelhütte

Von Parkplatz Staudigelhütte folgt man dem Weg Nr. 50 nach Brand. Ab hier kann man sich schon an die Beschilderung Richtung „Nesslauer Alm“  halten (Weg Nr. 51). Man geht die bergauf verlaufende Straße entlang und passiert den Gasthof Butzn-Wirt.

Schon bald wird der Asphaltuntergrund zu Schotter. Der Weg schlängelt sich weiterhin steil nach oben am Lauf des Nesslauer Grabens entlang. Während der Wanderung überquert man ein paar kleine Brücken. Nach ca. einer Stunde erreicht man die Geier-Alm. Von hier aus ist es nicht mehr weit zu den Nesslauer Almen! Mit viel Glück lässt sich unterhalb der Almen ein Blick auf die scheuen „Berggamsen“ erhaschen.

Schritte zählen wird belohnt

Bei dieser Tour legen Sie ca. 12.240 Schritte zurück.*
Weitere Informationen über die Aktion "10.000 Schritte im Chiemgau" finden Sie hier.
*Bitte beachten Sie, dass dies ein Durchschnittswert ist.

  • Einkehrmöglichkeit

Ort
Ruhpolding

Startpunkt
Staudigelhütte

Distanz
7,2 km

Dauer in Stunden
02:30

Höhenmeter aufsteigend
411

Höhenmeter absteigend
n.a.

Niedrigster Punkt in Meter
706

Höchster Punkt in Meter
1120

Schwierigkeit
mittel

Tipp


Kurz nach dem Parkplatz des Gasthofs Butzn-Wirt kann man links zum Nesslauer Wasserfall abbiegen. Es zeigt sich ein nasses Naturschauspiel. Dies ist ein empfehlenswerter Abstecher, der keinen langen Umweg in Anspruch nimmt.

Empfohlene Jahreszeiten für diese Tour


  1. Juni
  2. Juli
  3. August
  4. September
  5. Oktober
Märchenwald

© Chiemgau Tourismus e.V.

Nesslaueralm

© Chiemgau Tourismus e.V.

Downloads


Laden Sie diese Tour runter als:

Unsere
Kontaktdaten

Chiemgau Tourismus

Haslacher Str. 30
83278 Traunstein

0861 909590-0
urlaub@chiemsee-chiemgau.info

Weitere Tipps für Ihren Urlaub

Ausblick
© Chiemgau Tourismus e.V.

Wanderung zu den Grassauer und Rottauer Almen


Leicht, knapp 10 km lang und trotzdem abwechslungsreich – das ist die Runde über die Grassauer Almen, die typisch bayerische Brotzeiten bieten. Die Hefteralm wartet daneben noch mit Ziegen und Ponies


Erzähl mir mehr
Bachschmiedkaser See
© Chiemgau Tourismus e.V.

Bachschmied-Kaser


E-Bike Ladestation und almtypische Brotzeit zwischen Mittelstation Hochfelln Seilbahn und Bründlingalm. 1150 Hm. Bewirtschaftet.


Erzähl mir mehr
Terrasse mit traumhaftem Panoramablick

Berggasthaus Weingarten


Unser Gasthaus liegt auf einer Anhöhe mit freiem Panoramablick über Ruhpolding. Gemütliche, im bäuerlichen Stil eingerichtete Zimmer und Ferienwohnungen versprechen einen angenehmen Aufenthalt. Das Bergerlebnis haben wir vor der Haustür. Auch Radeln, Reiten, Baden, Golfen, Tennis ist direkt...


Erzähl mir mehr