Rodelbahn Geigelstein

Rodelbahn Geigelstein
Rodeln

Des mog I:

0 0 0

Die anspruchsvolle 3,7 Kilometer lange Rodelbahn verspricht nicht nur eine schöne Aussicht, sie liefert sie auch. Panoramablicke bis zum Kaisergebirge sind bei schönem Wetter garantiert.


Sie starten voller Elan beim Parkplatz an der der Talstation der Geigelsteinbahn in Ettenhausen und wandern die Forststraße entlang zur Wuhrsteinalm. Dabei genießen Sie bereits die herrlichen Ausblicke und freuen sich auf das Panorama, wenn Sie erst einmal oben sind. Sie atmen die frische Luft des malerischen Waldes ein und genießen dabei die Ruhe. Da Sie später diese Forststraße wieder runterrodeln werden, geben Sie bereits jetzt auf eventuell entgegenkommende Rodler Acht.

Oben angekommen holen Sie erstmal tief Luft und saugen die frische, kühle tief in Ihre Lunge. Ihr Blick wandert von den umliegenden Berggipfeln bin hin zum Kaisergebirge, welches Sie bei klarer Sicht ausgezeichnet erkennen können. Danach geht es zur Alm, wo Sie sich ausruhen können, oder sich auch das eine oder andere herzhafte Gericht schmecken lassen.

Nun geht es auch schon zum Start der Rodelbahn direkt an der Wuhrsteinalm. Bis zum Waldrand haben Sie die Bahn für sich, dann kommen Sie auf die Forststraße, auf der Sie vorher hinaufgewandert sind. Nach einigen schnellen und schwungvollen Kurven erreichen Sie wieder den Parkplatz an der Sesselbahnstation.

 

Ort
Schleching

Startpunkt
n.a.

Distanz
3,0 km

Dauer in Stunden
00:15

Höhenmeter aufsteigend
5

Höhenmeter absteigend
n.a.

Niedrigster Punkt in Meter
644

Höchster Punkt in Meter
996

Schwierigkeit
mittel

Empfohlene Jahreszeiten für diese Tour


  1. Januar
  2. Februar
  3. Dezember
Inzell im Winter

Downloads


Laden Sie diese Tour runter als:

Unsere
Kontaktdaten

Chiemgau Tourismus

Haslacher Str. 30
83278 Traunstein

0861 909590-0
info@chiemgau-tourismus.de

Rodelbahn Maria Eck

Naturrodelbahn Maria Eck


Die 2 Kilometer lange, familienfreundliche Rodelbahn eignet sich wunderbar für erste Schlittenfahrten und Genussfahrten. Sie führt von der Wallfahrtskirche Maria Eck bis zur Talstation Hochfelln in Bergen


Erzähl mir mehr
Hefter-Alm Grassau
© Chiemgau Tourismus

Hefter-Alm


Lage: Nördöstlich des Großstaffen auf 930 Hm Bewirtschaftet: Mitte Mai bis Mitte Oktober Montag ab 15.00 Uhr geschlossen Verpflegung: Almtypische Brotzeit


Erzähl mir mehr

Ferienwohnung Zellerhof


70-90 qm, sehr ruhige Einzellage am Waldrand an den Wander- und Radwegen des Achentals mit Blick nach Süden auf den Wilden Kaiser. 5 Minuten zu Wasserfällen, Kletterwand und zum Naturbadesee. Die großzügige Ferienwohnung hat eine baubiologisch einwandfreie Ausstattung und geringe Elektrosmog-...


Erzähl mir mehr