Salinenrundweg
Wandertour

Der Wegverlauf befindet sich zum großen Teil entlang der Trasse der ehemaligen Soleleitung von Bad Reichenhall nach Rosenheim (von 1809 - 1953)


Weg: Ausgangspunkt ist die Talstation der Hochfelln-Seilbahn. Der Wegverlauf befindet sich zum großen Teil entlang der  Trasse der ehemaligen Soleleitung von Bad Reichenhall nach Rosenheim (von 1809 - 1953) . An dem Deicheldepot (hölzerne Soleleitungsrohre)  mit Informationstafel über die Geschichte der Saline vorbei, nach Bad Adelholzen,( Besichtigung der Adelholzener "Wasserwelt" ist empfehlenswert)  Von dort Verbindungsweg nach Siegsdorf. Ein schöner Panoramaweg über Sonnleiten  führt zurück nach Bergen. Besonderheiten: Ab Bad Adelholzen ist der Verbindungsweg nach Siegsdorf beschildert. Auf dem Rückweg, Nähe Kriegerkapelle befindet sich eine " Felsformation"  bestehend aus Millionen von versteinerten Fossilien (Einzellern), die vor 46 Mill. Jahren in einem südlichen Flachmeer gelebt haben. Die Versteinerungen werden hier als Eckerpfennige bezeichnet. Einkehr: Keine Einkehrmöglichkeit Tipp: Ein Besuch der Adelholzener Alpenquellen-Wasserwelt mit Besichtigung ist zu empfehlen.

  • Rundweg

Ort
Bergen

Startpunkt
Talstation Hochfelln-Seilbahn

Distanz
8,4 km

Dauer in Stunden
02:45

Höhenmeter aufsteigend
302

Höhenmeter absteigend
n.a.

Niedrigster Punkt in Meter
552

Höchster Punkt in Meter
679

Schwierigkeit
mittel

Empfohlene Jahreszeiten für diese Tour


  1. Mai
  2. Juni
  3. Juli
  4. August
  5. September

Downloads


Laden Sie diese Tour runter als:

Unsere
Kontaktdaten

Chiemgau Tourismus

Haslacher Str. 30
83278 Traunstein

0861 909590-0
urlaub@chiemsee-chiemgau.info

Weitere Tipps für Ihren Urlaub

Dürrnbachhorn Ausblick
© Chiemgau Tourismus e.V.

Dürrnbachhorn


Wer schon immer beim Wandern Grenzen überschreiten wollte, der ist bei der Gratwanderung am Dürrnbachhorn genau richtig, denn genau hier verläuft die bayerisch-österreichische Grenze. Trittsicherheit, Ausdauer und Schwindelfreiheit werden mit einem wunderbaren Rundblick reichlich belohnt.


Erzähl mir mehr
dandlalm_pano
© Chiemgau Tourismus e. V.

Dandlalm


Traditionelle Alm mit heimischen (Bio-) Schmankerl im Röthelmoos Gebiet unterhalb des Gurnwandkopfes. 880 Hm. Bewirtschaftet.


Erzähl mir mehr
Bauernhaus

Beim Schifter


Unser Bio-Bauernhof liegt ruhig, südlich der Ortsmitte von Ruhpolding mit freiem Blick auf Wiesen und Berge der Voralpen, inmitten intakter Natur. Gastfreundschaft, Tradition und Weltoffenheit werden bei uns großgeschrieben! Ob in der hellen Ferienwohnung oder im Ferienhäuschen mit...


Erzähl mir mehr