salzkathedrale_1

© Salzbergwerk Berchtesgaden, Südwestdeutsche Salzwerke AG

spiegelsee

© Salzbergwerk Berchtesgaden, Südwestdeutsche Salzwerke AG

Salzbergwerk Berchtesgaden

Glück auf im Salzbergwerk in Berchtesgaden. Mache dich auf zu einer spannenden Reise in die Tiefen der Alpen.


Der Salzabbau in Berchtesgaden hat jahrhundertelange Tradition. Schon seit 500 Jahren wird im Stollen abgebaut. Im Besucherbergwerk, direkt neben den Stollen kann man bei spannenden Besichtigungstouren mehr über den Salzabbau erfahren. Das 2007 umgestaltete Salzbergwerk Berchtesgaden präsentiert dabei den Salzabbau und seine Historie mit modernen audiovisuellen Darstellungen, 3D-Annimationen und Lasershows. Wahrscheinlich die Highlights des Rundgangs für Jung und Alt sind die Fahrt mit der Besucher-Grubenbahn, die beiden bis zu 40 Meter langen Bergbahnrutschen und die Fahrt mit dem Floß über den unterirdischen Spiegelsee.
Die Führung dauert eine gute Stunde. Davor und danach muss noch Zeit eingeplant werden, um die speziellen Overalls, für Untertage anzuziehen.
Nach der Führung empfiehlt sich außerdem noch ein Besuch im Salzshop, in dem man nicht nur Salz zum Kochen findet.

Öffnungszeiten

1. April bis 31. Oktober, Führungen circa alle 10-15 Minuten
täglich 09:00 bis 17:00 Uhr

2. November bis 31. März, Führungen circa alle 25 Minuten
täglich 11:00 bis 15:00 Uhr

Eintrittspreise

Erwachsene: 17,-€
Kinder (4 bis einschließlich 16 Jahre): 9,50€
Studenten: 15,50€
Familien (2 Erwachsene und ein Kind): 40,-€ jedes weitere Kind 5,50€

Tickets könnt ihr im voraus online kaufen.
Bei Interesse an weiteren Ausflugszielen in der Region, wie der alten Saline lohnt sich auch eines der Kombitickets.
 

Unsere
Kontaktdaten

Salzbergwerk Berchtesgaden

Salzburger Straße 24
83471 Berchtesgaden

0865260020
https://www.salzbergwerk.de
info@salzbergwerk.de

Weitere Tipps für Ihren Urlaub

lokwelt_innen_schvarcz
© Schwarcz

Lokwelt Freilassing


Entdecke wertvolle Dampfloks im liebevoll restaurierten Rundlokschuppen in Freilassing und lasse dich in andere Zeitepochen versetzen.


Erzähl mir mehr
Skivergnügen für die ganze Familie
© Chiemgau Tourismus e.V.

Benz-Eck-Lifte


Im Süden des Chiemgaus erwartet Sie in Reit im Winkl ein wahres Winterparadies. Die Benz-Eck-Lifte im Ortsteil Blindau sind ein kleines, aber feines Skigebiet, das dank seiner Lage, schneesicher ist. Nicht umsonst wird es von den Einheimischen gerne „Kleinsibirien“ genannt.


Erzähl mir mehr
Museumsbahn
© Salzburger Freilichtmuseum

Salzburger Freilichtmuseum


Gehe im Freilichtmuseum Salzburg auf Zeitreise durch sechs Jahrhunderte.


Erzähl mir mehr