Aussicht Schleching

© Chiemgau Tourismus e.V.

Streichenkirche

Streichenkirche "St. Servatius"Mit ihrem einzigartigen, 1954 freigelegten, aus der Zeit um 1440 stammenden Wandmalereien ist sie ein außergewöhnliches Zeugnis mittelalterlicher Kirchenkunst.


Die Streichenkirche wird auch „Kirche am Saumweg" genannt und liegt hoch über dem Tal der Tiroler Ache. Von dort aus ist sie beinahe in der ganzen Gemeinde zu sehen und lockt nicht zuletzt durch ihre interessante Lage auf den Berg. Die Wallfahrtskirche ist mit schönen Fresken aus dem 15. Und 16. Jahrhundert verziert. Schnitzaltäre aus dem 16. Jahrhundert und ein kostbarer Kastenaltar runden den Innenraum der Kirche ab. Die heutige Bausubsstanz stammt aus dem 13./14. Jahrhundert, wobei die ersten Ausmalungen 1430 gefertigt wurden. Die Wandmalereien stellen Heilige dar, besonders Patrone der Altäre, wie Bischöfe St. Servatius, St. Wolfgang, St. Dionysius und St. Erasmus.

Streichenkirche

Aussicht Schleching

© Chiemgau Tourismus e.V.

Tipp


Die Wanderung „Familienfreundliche Wanderung zum Taubensee“ führt Sie von Schleching aus an der Streichenkirche vorbei zu einem auf 1140 Meter gelegenen Bergsee, dem Taubensee. Dort können Sie Blicke auf die Gipfel von Geigelstein, Kampenwand und den Hochgern erhaschen.

Unsere
Kontaktdaten

Streichenkirche

Streichen 1
83259 Schleching

+49 8649 / 265

Weitere Tipps für Ihren Urlaub

Stadt- und Spielzeugmuseum Traunstein
© Stadt Traunstein

Stadt- und Spielzeugmuseum, Traunstein


Inmitten eines der ältesten Baudenkmäler Traunsteins, direkt am Stadtplatz, befindet sich das Stadt- und Spielzeugmuseum. Schwelgen Sie dort in Erinnerungen an Kinderzeiten.


Erzähl mir mehr
Bauernhaus Geigelstein

Bauernhaus Geigelstein


Sie erwartet ein schönes historisches Bauernhaus vor den Toren des Geigelsteins am angrenzenden Naturschutzgebiet mitten im saftigen Grün, umgeben von frischer Bergluft in ruhiger Lage. Der schöne Garten bietet Privatsphäre und lädt zum Verweilen ein. Direkt vor der Haustür beginnen die...


Erzähl mir mehr
museum-maxhuette-in-bergen
© Cihemgau Tourismus e.V.

Museum Maxhütte


Von Pangraz von Feyberg im Jahr 1562 gegründet, zählte die Maxhütte in Bergen einst zu den wichtigsten Eisenherstellern in Bayern. Warum und wieso erfahren Sie hier.


Erzähl mir mehr