weber_burg_1

© Tourist-Information Tittmoning

Radeln am Fluss

© Chiemgau Tourismus e.V., Beate Hitzler

Wasser-Runde
Radtour

Erleben Sie die einzigartige Landschaft rund um Tittmoning auf dieser leichten und familienfreundlichen Radtour entlang von Bachläufen und Gewässern.


Tittmoning – Leitgering – Asten – Oberried – Kraham – Zaiselham – Bergham – Lanzing – Kay - Kirchheim

Die Wasser-Runde führt entlang verschiedener Bächlein, Seen und Kapellen um die historische Altstadt mit ihrer Burganlage herum.

Beginnend in der Salzachstadt Tittmoning führt der Weg unterhalb der Burg vorbei durch das Wohngebiet „Hüttenthaler Feld“ in Richtung Diepling. Bevor Sie in das Hüttenthaler Feld fahren bietet sich ein kurzer Abstecher zur Burg, die das Museum Rupertiwinkel sowie das Gerbereimuseumbeheimatet und ein Besuch der Wallfahrtskapelle Maria Brunn zu Ponlach an.

Von Diepling aus führt der Weg weiter um den Leitgeringer See herum zur gleichnamigen Siedlung Leitgering. Von Dort aus geht es nach Asten, das auf einer eiszeitlichen Endmoräne liegt. Der Biergarten der dortigen DorfWirtschaft lädt zur Rast ein.

Frisch gestärkt geht es weiter in Richtung Tyrlaching. Kurz nach Oberried trennen Sie sich wieder, nach einem kurzen Intermezzo, von der Hauptstraße und fahren über Kraham und Zaiselham in Richtung Süden.

Von der Ortschaft Bergham führt die Rundtour in Richtung Ollerding. Ein Weiher lädt dazu ein, seine Füße im Wasser baumeln zu lassen. Weiter geht es über Lanzing nach Mühlham, wo Sie beim Hofcafé Mühlradl mit Kaffee und Kuchen die Umgebung genießen können.

Nach der letzten Rast treten Sie den Schlusssprint an. Über Kay und Kirchheim endet die Tour wieder am Stadtplatz in Tittmoning. Hier können Sie abschließend entlang des Stadtplatzes im Inn-Salzach-Baustil flanieren und den Tag bei Bier und Brotzeit im Braugasthof ausklingen lassen.

  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundweg
  • aussichtsreich

Ort
Tittmoning

Startpunkt
Tittmoning

Distanz
26,0 km

Dauer in Stunden
01:45

Höhenmeter aufsteigend
229

Höhenmeter absteigend
294

Niedrigster Punkt in Meter
384

Höchster Punkt in Meter
521

Schwierigkeit
leicht

Tipp


Gastronomie:
DorfWirtschaft Asten, Am Gangsteig 1, 84529 Tittmoning/Asten
Hofcafé Mühlradl, Mühlham 11, 84529 Tittmoning
Braugasthof Tittmoning, Stadtplatz 35, 84529 Tittmoning

Empfohlene Jahreszeiten für diese Tour


  1. April
  2. Mai
  3. Juni
  4. Juli
  5. August
  6. September
  7. Oktober
portenkirchner_rathaus

© Tourist-Information Tittmoning

Radeln im Wald

© Chiemgau Tourismus e.V., Beate Hitzler

Downloads


Laden Sie diese Tour runter als:

Unsere
Kontaktdaten

Chiemgau Tourismus

Haslacher Str. 30
83278 Traunstein

0861 909590-0
urlaub@chiemsee-chiemgau.info

Weitere Tipps für Ihren Urlaub

teisenberg-runde
© Chiemgau Tourismus e.V.

Teisenberg-Runde


Die Teisenberg-Runde führt einmal um den gleichnamigen Teisenberg herum. Mit 1.333 Meter ist er der nördlichste Berg im deutschen Teil der Alpen. Auch wenn es größtenteils auf Teerstraßen dahin geht, sollte man etwas Kraft in den „Wadeln“ haben. Vor allem auf dem letzten Stück von Anger...


Erzähl mir mehr
Ferienwohnung Winkler

Winkler Helga und Franz (DE Tittmoning) - - 011


Dieses kleine Haus steht Ihnen alleine zur Verfügung. Die Wohnung (60 qm) befindet sich im 1. Stock, sie verfügt über einen großen Wohnraum mit Essecke, einer kleinen separaten Küche mit Kühlschrank, Mikrowelle und Elektroherd mit Backröhre, zwei Schlafräume mit je 2 Betten, die Couch...


Erzähl mir mehr
radfahren-in-gstadt-am-chiemsee
© Chiemgau Tourismus e.V.

16-Seenrunde


Mit dem Rad zu 16 Eiszeit-Seen. Die 16-Seenrunde führt durch die beiden Naturschutzgebiete „Eggstätt-Hemhofer Seenplatte“ und „Seeoner Seen“ mit 16 verzaubert wirkenden Gletscherseen.


Erzähl mir mehr