Inzell: mit Power in die Berchtesgadener Bergwelt

Rennrad Inzell Roßfeldrunde

Radtour

Ein echter "Wadlbeißer"...die Roßfeldstraße entlang gehts hinauf bis auf 1500m.

  • Startpunkt Badepark
  • Ort Inzell
  • Distanz 136,9 Kilometer
  • Dauer 05:30 in Stunden
  • Höchster Punkt 1543 Meter
  • Niedrigster Punkt 458 Meter
  • Höhenmeter 2681 aufsteigend
  • Höhenmeter 2681 absteigend
schwer Anspruch

Weg: Von Inzell starten wir auf der B 306 in Richtung Bad Reichenhall. Nach Weißbach führt uns die Tour rechts ab, nach Schneizlreuth. Weiter gehts auf der B 305 über Schwarzbach, bis wir schließlich rechts in die Triebenbachstraße abbiegen. Am Hintersee angelangt umrunden wir diesen, indem wir am Ende des Sees links in die Hinterseer Straße biegen. Dem Straßenverlauf der B305 folgen wir, entlang der Ramsauer Ache, bis wir rechts in den "Duftberg" einbiegen. Nach dem Überqueren der Ache gehts weiter nach Unterschönau. Hier fahren wir rechts und erreichen über die Schornstraße den Königsee. In Schönau halten wir uns wieder rechts und gelangen über Schwölb und Hinterbrand nach Berchtesgaden. Über die B319 kommen wir nun an die Roßfeldstraße B999. Ab hier gehts aufwärts zur Roßfeld Skihütte auf 1551m. Dem Straßenverlauf folgen wir abwärts, bis wir schließlich Bad Dürnberg in Örsterreich erreichen. Von dort fahren wir der Salzach entlang zum Schloß Rif. Nach Taxach überqueren wir die Autobahn und kehren über Anif, Himmelreich und Siezenheim zurück nach Deutschland. Die Tour führt uns nun über Ainring nach Teisendorf. Der Beschilderung folgen wir bis Neukirchen, nutzen hier die Unterführung der Autobahn, um über St Johann nach Molberting zu gelangen. Entlang der B306 erreichen wir nach etwa  9 km  unseren Ausgangsort Inzell.

Aussichtsreich

Rundweg

Empfohlene Monate für diese Tour

Downloads