Mitmachen und Gewinnen
Gästebefragung

Wir möchten unser touristisches Angebot in Zukunft noch besser auf die Wünsche und Bedürfnisse der Besucher abzustimmen! Als Dankeschön für die Teilnahme kann am Ende der Befragung ein tolles Urlaubserlebnis im Chiemgau gewonnen werden.

Teilnehmen
© © Grassau & Rottau im Chiemgau - Urlaub zwischen Almen und Chiemsee

Rundtour zur Zeppelinhöhe

Wandertour

Der Vorberg der Hochplatte mit einem wunderschönen Rundblick über Grassau wurde 1908 vom Ortsverschönerungsverein zu Ehren des Luftfahrtpioniers in Zeppelinhöhe  umbenannt.

  • Startpunkt Wanderparkplatz Kucheln
  • Ort Grassau/Rottau
  • Distanz 4,1 Kilometer
  • Dauer 01:35 Stunden
  • Höchster Punkt 745 Meter
  • Niedrigster Punkt 541 Meter
  • Höhenmeter 232 aufsteigend
  • Höhenmeter 232 absteigend
mittel Anspruch

Tourenbeschreibung:

Die Tour beginnt am Wanderparkplatz in Kucheln und führt euch auf Pfaden durch die Grassauer Bergwälder bis zum Aussichtspunkt Zeppelinhöhe. Von hier aus lässt sich nicht nur Grassau überblicken. Ebenso lässt könnt ihr weit ins Achental schauen und die gegenüberliegenden Berge wie den Schnappen, inklusive der Schnappenkirch, oder den Hochgern bestaunen.

Empfohlene Monate für diese Tour

Tipps zu dieser Tour

Für die ganz Kleinen könnt ihr euch in der Tourist-Info Grassau eine Kinderkraxe (bis 22 kg) ausleihen. Tel. Reservierung 08641/697960

Downloads

Anreise mit dem PKW

Von der A8 München - Salzburg:

Ausfahrt Bernau am Chiemsee, dann im Kreisverkehr in Richtung Reit im Winkl. Immer geradeaus durch Bernau und Rottau hindurch. Ca. 200m nach dem Grassauer Ortsschild recht in die Straße Hinterm Bichl abbiegen. Danach dem Straßenverlauf bis zum Wanderparkplatz folgen.

Parken am Zielort

Wanderparkplatz Kucheln

Öffentliche Anreise

Achentalbuslinie 9505 | Haltestelle: Grassau Kucheln