Aktuelle Informationen
Informationen zu Corona und Reisen

Antworten auf Fragen wie "Brauche ich einen Test" oder "Muss ich eine Maske tragen" gibt es hier

Zu den Infos
MTB Steinplatte

Unken Runde über Loferer-Alm

Radtour

Für Biker, die eine Herausforderung lieben. Tolle Eindrücke und viel Natur sind Begleiter auf dieser wunderschöen Tour.

  • Startpunkt Tourist - Info
  • Ort Reit im Winkl
  • Distanz 61,3 Kilometer
  • Dauer 05:30 in Stunden
  • Höchster Punkt 1501 Meter
  • Niedrigster Punkt 562 Meter
  • Höhenmeter 1960 aufsteigend
  • Höhenmeter 1960 absteigend
schwer Anspruch

Ausgangspunkt: Tourist - Info Herrliche Ganztagestour mit grandiosem Blick auf die Loferer Steinberge und angenehmen Schlussanstieg zurück zur Winklmoos - Alm. Wir starten von Reit im Winkl und fahren auf dem Chiemgau - Radweg 6 km bis nach Seegatterl. Den ehem. Campingplatz lassen wir links liegen und halten uns an die Beschilderung Richtung Winklmoos - Alm. Die Steigung ist angenehm und am Morgen ist der Anstieg angenehm kühl. Vor der Forst Diensthütte auf der Hahnfilzen biegen wir links ab und gelangen schließlich über einen schmalen Weg auf die Mautstaße zur Winklmoos - Alm. Auf den Almweiden genießen wir die Blicke auf die Bergwelt, die Aussicht zur Steinplatte und die schönen Almen. Hinter dem Almstüberl biegen wir rechts ab und halten uns an die Beschilderung Richtung Möseralm. Nach dem zweiten Viehgatter fahren wir geradeaus Richtung Unken/ Friedlwirt. Die Abfahrt ist schnell, die Geraden sind sehr lang und Gegenanstiege gibt es fast keine. In einer Kehre biegen wir rechts über eine Holzbrücke ab, um Richtung Loferer Alm zu gelangen. Die Fortstraße ist zunächst steil, flacht aber nach 2 Serpentinen ab.

So geht es 400 Höhenmeter bis zur Forsthütte Mitterfußtalhütte. Von hier halten wir uns Richtung Loferer Alm und Lofer. Ab hier wird sind noch einige kurze, steile Anstiege zu überwinden, bevor sich der Wald lichtet und wir uns auf der Loferer Alm befinden. Wir halten uns immer links Richtung des Sessellifts am höchsten Punkt. Das Panorama ist herrlich, die Bergkulisse atemberaubend. Auch der Blick zurück zur Winklmoos - Alm lohnt und die Aussicht zur Steinplatte ist einzigartig. Kurz unterhalb des höchsten Lifts halten wir uns rechts und sehen bereits die vor uns liegende Abfahrt hinab nach Unken. 2 von 3 Anstiegen haben wir bereits gemeistert und so ist diese Abfahrt ein wahrer Genuss. Die letzten 200 Höhenmeter hinab geht es auf Teer, bevor wir Unken erreichen. In Unken halten wir uns links Richtung Heutal, biegen nach Unken aber noch einmal links ab Richtung Friedlwirt. Von hier führt ein schattiger Weg entlang des Bachlaufs hinein in die Unkner Schlucht. Der Weg ist flach für etwa 4 Kilometer. Bei den Schildern halten wir uns immer Richtung Winklmoos - Alm und erreichen schließlich die Kreuzung, bei der wir zuvor Richtung Loferer Alm abgebogen sind. Beim folgenden Anstieg hinauf zur Winklmoos - Alm heißt es noch einmal alle Kräfte zu mobilisieren. Schließlich erreichen wir die Winklmoos - Alm und fahren über die Mautstraße hinab nach Seegatterl. Hier lassen wir es über den Chiemgau - Radweg entspannt nach Reit im Winkl auslaufen. Einkehrmöglichkeiten: Winklmoos - Alm, Loferer Alm, Unken, Friedlwirt,

Einkehrmöglichkeit

Rundweg

Empfohlene Monate für diese Tour

Downloads