Kloster Maria Eck
© SIEGFRIED.KERSCHER

Wallfahrt Maria Eck (mit Option Zug)

Wandertour

Wunderbare Wanderung zum höchstgelegenen Kloster Deutschlands (822m).

  • Startpunkt Bibelöder Steg
  • Ort Ruhpolding
  • Distanz 11,3 Kilometer
  • Dauer 04:00 Stunden
  • Höchster Punkt 822 Meter
  • Niedrigster Punkt 623 Meter
  • Höhenmeter 458 aufsteigend
  • Höhenmeter 345 absteigend
mittel Anspruch

Tourenbeschreibung:

 

 

Weg: Folgen Sie vom Ausgangspunkt Wanderparkplatz Bibelöd immer dem jeweils aufwärts führenden Weg bis hinauf zur Staatsstraße. Von hier wandern Sie ein kurzes Stück auf dem Wander- u. Radweg bis zur Bushaltestelle. Dort folgen Sie dem Weg Nr. 70 über die Diesselbachstube (unbewirtschaftet) nach Maria-Eck. Der Abstieg erfolgt über den breiten Pilgerweg hinunter nach Eisenärzt. Von der Ortsmitte Eisenärzt (Maibaum) aus gehen Sie zunächst auf breitem Weg, später auf schmalem Steig, zurück zum Ausgangspunkt. Besonderheiten: Wallfahrtskirche, Antoniuskapelle im Kloster, vom Kloster haben Sie einen traumhaften Blick zum Chiemsee. Einkehr: Klostergasthof Maria Eck Tipp: Vom Bahnhof Eisenärzt bringt Sie die Bahn zurück zum Ausgangspunkt Wanderparkplatz Bibelöd.

Einkehrmöglichkeit

Empfohlene Monate für diese Tour

Downloads

Verantwortlich für den Inhalt: Ruhpolding Tourismus KU