Aktuelle Informationen
Informationen zu Corona und Reisen

Antworten auf Fragen wie "Brauche ich einen Test" oder "Muss ich eine Maske tragen" gibt es hier

Zu den Infos
Wetterkreuz
© Foto Stockklauser

Wetterkreuz

Wandertour

Ein kleiner Felsspitz über Reit im Winkl in geringer Höhe aber mit grandiosem Ausblick auf die umliegenden Berge und Reit im Winkl.

  • Startpunkt Tourist - Info
  • Ort Reit im Winkl
  • Distanz 10,1 Kilometer
  • Dauer 04:00 in Stunden
  • Höchster Punkt 1084 Meter
  • Niedrigster Punkt 687 Meter
  • Höhenmeter 561 aufsteigend
  • Höhenmeter 455 absteigend
mittel Anspruch

Tourenbeschreibung:

Weg: kurze, mittelschwere Wanderung Ausgangspunkt: Tourist - Info Vom Ausgangspunkt über die Dorfstraße zur Kirche, dort rechts in die Hausbergstraße und zur Eckkapelle. Weiter über die Glapfalm zum Wetterkreuz. Der Abstieg führt auf einem Steig am Berghang entlang bis zur Hutzenalm, Weg Nr. 32., dann die Almstraße, vorbei an der Glocknerschau, zurück über Birnbach in die Dorfmitte und zum Ausgangspunkt. Besonderheiten: Genießen Sie einen atemberaubenden Ausblick vom Wetterkreuz und der Glocknerschau. Vorsicht! Ein kurzes Stück entlang eines Wiesenhangs ist steil! Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich. Einkehrmöglichkeiten: Gaststätten im Ort, Hutzenalm, Gasthof Stoaner - Alm, Bauernhof - Cafe, Berghotel Birkenhof Tipp: Der Weg ist auch als mittelschwere Wanderung über die Beschilderung Nr. 32 zu begehen.

Einkehrmöglichkeit

Aussichtsreich

Rundweg

Empfohlene Monate für diese Tour

Downloads