Mitmachen und Gewinnen
Gästebefragung

Wir möchten unser touristisches Angebot in Zukunft noch besser auf die Wünsche und Bedürfnisse der Besucher abzustimmen! Als Dankeschön für die Teilnahme kann am Ende der Befragung ein tolles Urlaubserlebnis im Chiemgau gewonnen werden.

Teilnehmen
© © Grassau & Rottau im Chiemgau - Urlaub zwischen Almen und Chiemsee

Winterwandern in der Rottauer Filze

Tour

Wanderung in der Wintersonne vom Museum Salz & Moor am Rand der Filze in Richtung Farbinger Hof und wieder zurück.

  • Startpunkt Museum Salz & Moor
  • Ort Grassau/Rottau
  • Distanz 7,3 Kilometer
  • Dauer 01:45 Stunden
  • Höchster Punkt 544 Meter
  • Niedrigster Punkt 526 Meter
  • Höhenmeter 18 aufsteigend
  • Höhenmeter 24 absteigend
leicht Anspruch

Tourenbeschreibung:

Die sonnige Tour führt auf verschneiten und z. T. präparierten Wegen in einer Runde vom Museum Salz & und Moor am Rand des Naturschutzgebietes Kendlmühlfilzen entlang nach Rottau und weiter über die Rottauer- und  Hacken Filz in Richtung Bernau zum Farbinger Hof.

Empfohlene Monate für diese Tour

Tipps zu dieser Tour

Einen Abstecher zum vereisten Rottauer Wasserfall lohnt sich allemal. Aber Obacht: Der Weg ist hier nicht präpariert.

Downloads

Anreise mit dem PKW

Von der A8 aus Richtung München kommend: Im Kreisverkehr die zweite Ausfahrt in Richtung Reit im Winkl nehmen und der Straße durch Bernau und Rottau folgen. Ca. 2km nach dem Rottauer Ortsausgang befindet sich der Ausgangspunkt, das Museum Salz & Moor, auf der rechten Seite.

Parken am Zielort

Kostenfreie Parkmöglichkeiten sind am Museum & Salz und Moor.

Öffentliche Anreise

Mit der Buslinie 9505/Prien - Reit im Winkl - Prien, an der Haltestelle Klaushäusl/Museum Salz & Moor aussteigen.