Entschleunigung & Schwammerlpirsch

19. Juli 2022

Chiemgauer Wanderherbst erstmals mit ÖPNV-Anbindung

Zum fünften Geburtstag wird der Chiemgauer Wanderherbst ökologisch: Vier der acht Touren sind erstmals so gestaltet, dass die Startpunkte in der Nähe von ÖPNV-Haltestellen liegen. So ist die Teilnahme ganz ohne Auto und Parkplatzsuche möglich. Wer mit dem Bayern-Ticket anreist, kann einen großen Teil der Buslinien kostenlos nutzen. Alle Informationen dazu stehen im Internet unter www.chiemsee-chiemgau.info/wanderherbst. Das Programm mit acht verschiedenen geführten Themenwanderungen wiederholt sich von Mitte September bis Ende November mit wöchentlich vier Touren an unterschiedlichen Wochentagen. Der Flyer kann unter urlaub@chiemsee-chiemgau.info kostenlos angefordert werden.

Ob ein "Schwammerl", der auf dem herbstlichen Waldboden rund um Schnaitsee gedeiht ist, giftig, genießbar oder sogar ein Heilpilz ist, erfahren die Gäste bei der "Schwammerlpirsch". Allerdings bleiben die Pilze am Boden, denn die Pilzberaterin stellt die Überlebensstrategien der einzigartigen Gewächse vor. Strategien sind auch im Umgang mit Lamas ein Thema, denn manchmal wollen die eigenwilligen Tiere nicht weitergehen. Dann heißt es locken und warten - und dabei entschleunigen. Zum höchstgelegenen See im Chiemgau führt die Tour "Das Auge des Chiemgaus" in Reit im Winkl. Andere Wanderungen drehen sich um Kelten, das "weiße Gold" der Alpen oder um herbstliche Köstlichkeiten, die man aus wilden Zutaten zaubern kann.

Jede der nachfolgenden kostenlosen Touren findet alle zwei Wochen zwischen 13. September und 30. November statt, und zwar ab der ersten teilnehmenden Person. Anmeldung ist in der jeweiligen Tourist Information erforderlich bis einen Tag vor der Tour. Im Flyer ist eine Terminübersicht mit allen Touren enthalten.

Vom Seehaus zum Sühnekreuz
Ruhpolding
ÖPNV: ja

Auf den Spuren des weißen Goldes
Inzell
ÖPNV: ja

Durch uraltes Keltenland
Seebruck
ÖPNV: ja

Köstliches von der Kornelkirsche
Übersee
ÖPNV: ja

Entschleunigung à la Lama
Waging am See
ÖPNV: nein

Das Auge des Chiemgaus
Reit im Winkl
ÖPNV: nein

Aussichtsbalkon über dem Achental
Schleching
ÖPNV: nein

Schwammerlpirsch
Schnaitsee
ÖPNV: nein

Alle Informationen zu weiteren Freizeitangeboten und Unterkünften stehen im Internet unter www.chiemsee-chiemgau.info. Fragen beantwortet auch die Geschäftsstelle unter Telefon 0861 9095900.

Fotos zum Download: https://medien.chiemsee-chiemgau.info/workspace/pixxio/index.html?gs=CYu0XEBD51BhQ6vCP

Verwendung nur im Zusammenhang mit Chiemgau und dem Chiemgauer Wanderherbst gestattet.