Kloster Maria Eck versteckt im Wald
© SIEGFRIED.KERSCHER

Große Wallfahrt Maria Eck

Wandertour

Lange Runde durch schönen Bergwald zum Wallfahrtsort "Maria Eck"

  • Startpunkt Wanderparkplatz Bibelöd
  • Ort Ruhpolding
  • Distanz 14,9 Kilometer
  • Dauer 05:15 Stunden
  • Höchster Punkt 977 Meter
  • Niedrigster Punkt 694 Meter
  • Höhenmeter 616 aufsteigend
  • Höhenmeter 546 absteigend
mittel Anspruch

Tourenbeschreibung:

Weg: Sie gehen durch den Ortsteil Bibelöd bis zur Bundesstraße, biegen dort rechts ab und steigen nach kurzer Strecke, nachdem Sie die Bundesstraße überquert haben, links den Fußweg Nr. 70 Richtung Maria Eck ein. Über die Tiefenbachschlucht erreichen Sie auf dem Rundweg Nr. 72 das Kloster. Für den Rückweg nehmen Sie die gleiche Wegnr. und erreichen über den Mühlalpkopf und den Rabenstein ihren Ausgangsort.

 

Besonderheiten: Vom Kloster herrlicher Blick auf den Chiemsee.

 

Einkehr: Klostergasthof Maria Eck

 

Tipp: Besuchen Sie in Maria Eck nicht nur die Klosterkirche (Lift für Gehbehinderte), sondern auch die Antoniuskapelle im Kloster.

Einkehrmöglichkeit

Rundweg

Empfohlene Monate für diese Tour

Downloads

Verantwortlich für den Inhalt: Ruhpolding Tourismus KU