Schloss Herrenchiemsee
© Chiemgau Tourismus e.V.

Herreninsel

Fernab vom Alltag

Das Urlaubsgefühl beginnt bereits beim Ablegen mit der Chiemsee-Schifffahrt, Kurs Herreninsel. Die Dampfer fahren das ganze Jahr von Prien und Gstadt, im Sommerhalbjahr auch von Übersee, Bernau, Seebruck und Chieming. Während der Fahrt über das oft tiefblaue "Bayerische Meer" ist der Blick auf die Chiemgauer Alpen im Süden ständiger Begleiter.

Der bayerische Märchenkönig

Vom Schiffsanleger geht es zu Fuß oder (im Sommer) mit einer Pferdekutsche zum traumhaft gelegenen Schloss Herrenchiemsee. Vom bayerischen Märchenkönig Ludwig II. gegen Ende des 19. Jahrhunderts erbaut und nie vollendet, ist Herrenchiemsee seit über 100 Jahren ein Besuchermagnet. Beim Bau hat sich König Ludwig II von Schlosses Versailles in Frankreich inspirieren lassen. Die etwa halbstündigen Führungen durch das ganzjährig geöffnete Prunkschloss entführen in die Welt des letzten bayerischen Königs, seine Verehrung für den französischen Sonnenkönig und seinen frühen Tod. Ausstellungsstücke vom Taufkleid bis zur Totenmaske des "Märchenkönigs" gibt es im angrenzenden König-Ludwig-Museum.

Eine Rundreise für alle Sinne

Im Alten Schloss, dem ehemaligen Chorherrenstift Herrenchiemsee aus der Barockzeit, befinden sich die Gemäldegalerie des Künstlers Julius Exter und anderer Chiemseemaler, außerdem das Verfassungsmuseum und prachtvolle Räume aus der klösterlichen Zeit. Sehenswert sind auch die Wasserspiele, der barocke Schlosspark und die malerisch gelegenen Aussichtspunkte Ottos und Pauls Ruh, die bei einem Inselspaziergang erkundet werden können. Zehn Kilometer sind es einmal rund um die Insel, die Wege sind beschildert.

Einkehrmöglichkeiten gibt es direkt am Schloss (Schlosscafé) oder am Dampfersteg (Schlosswirtschaft).

Öffnungszeiten

Die Besichtigungsobjekte (Neues Schloss und König Ludwig-Museum sowie Altes Schloss mit Gemäldegalerie) auf der Herreninsel sind täglich (außer: 1. Januar, Faschingsdienstag, 24./25./31. Dezember) geöffnet.

Die Wasserspiele sind von Anfang Mai bis zum 3. Oktober in Betrieb.

Die Prunkräume des Neuen Schlosses können nur im Rahmen eines geführten Rundganges besichtigt werden.

April bis Oktober: laufend; letzte Führung ca. 17 Uhr

November bis März (außerhalb der Ferienzeiten): stündlich; letzte Führung ca. 16 Uhr

Für detaillierte Saisonzeiten bitte dem Link zur unten angegebenen Homepage folgen.

Preise

Gesamtkarte Insel | Neues Schloss (inkl. Führung) + König Ludwig II.-Museum + Museum und Galerien im Augustiner-Chorherrenstift – ohne Schifffahrt!

9,- Euro regulär 

8,- Euro ermäßigt

Kinder und Jugendliche bis zum vollendeten 18. Lebensjahr erhalten freien Eintritt.

Tipp

Nach der Herreninsel gleich weiterfahren auf die wesentlich kleinere, malerische Fraueninsel mit dem altehrwürdigen Kloster. Für beide Inseln sollte ausreichend Zeit eingeplant werden.

Kontaktdaten

Adresse
Chiemsee Schifffahrt
Herrenchiemsee
83209 Prien am Chiemsee
Telefon
+49 8051 68870
Telefax
08051 62943
E-Mail
sgvherrenchiemsee@bsv.bayern.de
Internet
http://www.herrenchiemsee.de/index.htm