Schloss Herrenchiemsee
© Chiemgau Tourismus e.V.

Herreninsel

Fernab vom Alltag…

Die Insel Herrenchiemsee, auch schlicht Herreninsel genannt, erfreut sich stets hoher Beliebtheit als Ausflugsziel. Sowohl Abenteurer als auch Genießer kommen beim Trip auf die größte der drei Chiemseeinseln auf ihre Kosten. Das Urlaubsgefühl beginnt bereits beim Ablegen mit dem Linienschiff. Ein Dampfer der Chiemsee-Schifffahrt-Flotte bringt dich über das tiefblaue "Bayerische Meer", von dem aus du während der ganzen Überfahrt einen sagenhaften Blick auf die angrenzende Alpenkette hast. Es erwarten dich Ruhe und Entspannung. Alltagshektik weicht mit jeder Welle, die das Schiff zieht.

Der bayerische Märchenkönig

Vom Schiffsanleger aus bietet sich dir die Möglichkeit eines kleinen Spaziergangs zum traumhaft gelegenen Schloss Herrenchiemsee. Alternativ kannst du dich auch für eine gemütliche Kutschfahrt dorthin entscheiden. Vom bayerischen Märchenkönig Ludwig II. gegen Ende des 19. Jahrhunderts erbaut und, ebenso wie Schloss Neuschwanstein nie vollendet, stellt Herrenchiemsee eine kleinere Nachbildung des prunkvollen Schlosses Versailles dar. Diesen und interessanten Geschichten, die sich damals wie heute hinter den Kulissen zutrugen und weiter -tragen, gilt es während einer spannenden Führung durch das Schlossinnere zu lauschen. Wer davon noch nicht genug hat, kann nach Belieben diverse Ausstellungen besuchen oder durch den beeindruckenden Garten des Schlosses flanieren und sich an den Wasserspielen erfreuen.

Eine Rundreise für alle Sinne

Im Alten Schloss, dem ehemaligen Chorherrenstift Herrenchiemsee aus der Barockzeit, befindet sich ein modern gestaltetes Museum in dem neben anderen Kunstwerken auch die farbenfrohe Gemäldegalerie des Künstlers Julius Exter begutachtet werden kann. Verspürst du den Wunsch nach mehr Natur, so laden dich zwei verschiedene Naturbeobachtungsstationen auf der Insel dazu ein, mehr über die hiesige Flora und Fauna zu erfahren. Wenn es nun nach all den Eindrücken eine kulinarische Stärkung sein darf, laden die Schlosswirtschaft Herrenchiemsee und das Schlosscafé im neuen Schloss zu Gaumenfreuden ein.

Öffnungszeiten

Die Besichtigungsobjekte auf der Herreninsel sind täglich (außer: 1. Januar, Faschingsdienstag, 24./25./31. Dezember) geöffnet.

Die Wasserspiele sind von Anfang Mai bis zum 3. Oktober in Betrieb.

Die Prunkräume des Neuen Schlosses können nur im Rahmen eines geführten Rundganges besichtigt werden.

April bis Oktober: laufend; letzte Führung ca. 17 Uhr

November bis März (außerhalb der Ferienzeiten): stündlich; letzte Führung ca. 16 Uhr

Für detaillierte Saisonzeiten bitte dem Link zur unten angegebenen Homepage folgen.

Preise

Gesamtkarte Insel | Neues Schloss (inkl. Führung) + König Ludwig II.-Museum + Museum und Galerien im Augustiner-Chorherrenstift – ohne Schifffahrt!

9,- Euro regulär 

8,- Euro ermäßigt

Kinder und Jugendliche bis zum vollendeten 18. Lebensjahr erhalten freien Eintritt.

Tipp

Von der Herreninsel gleich weiter auf die wesentlich kleinere, feine und malerische Fraueninsel mit ihrem Kloster.

Kontaktdaten

Adresse
Chiemsee Schifffahrt
Herrenchiemsee
83209 Prien am Chiemsee
Telefon
+49 8051 68870
Telefax
08051 62943
E-Mail
sgvherrenchiemsee@bsv.bayern.de
Internet
http://www.herrenchiemsee.de/index.htm