Aktuelle Informationen
Informationen zu Corona und Reisen

Antworten auf Fragen zur aktuellen Corona-Situation im Chiemgau gibt es hier.

Zu den Infos
Panorama am Unternberg
© Andreas Plenk

MTB 80 Unternberg Runde

Tour

Der Ruhpoldinger Hausberg verlangt dem Biker alles ab und belohnt mit dem perfekten Panorama.

  • Startpunkt Tourist-Info Ruhpolding
  • Ort Ruhpolding
  • Distanz 27,0 Kilometer
  • Dauer 03:15 in Stunden
  • Höchster Punkt 1414 Meter
  • Niedrigster Punkt 650 Meter
  • Höhenmeter 800 aufsteigend
  • Höhenmeter 800 absteigend
mittel Anspruch

Tourenbeschreibung:

Nach gemütlichem Einrollen durch Wiesen und Weiler sind die Wadeln gefordert: die verdammt steile Forststraße verlangt neben Ausdauer auch eine gute Fahrtechnik. Doch auch absteigen und schieben ist keine Schande und gar nicht unbedingt langsamer, aber sicher etwas weniger anstrengend. Ab der Bergwachthütte mit dem Unternberg Gipfelkreuz radelt es sich entspannt über den flachen Höhenrücken, vorbei an der bewirtschafteten Boider Alm, zur Unternberg Alm. Das 360° Panorama mit Chiemsee und Chiemgau, den Berchtesgadener Bergen, den Loferer- und Leoganger Steinberger bis zum Wilden Kaiser beschert unbegrenzte Tourenmöglichkeiten. Und in nicht mal 5 weiteren Minuten ist der kleine Hüttengipfel der Unternberg Alm erreicht (zu Fuß und ohne Rad). Nach einer kurzen Schiebepassage geht es bergab zum Seehaus mit dem glasklaren, von unterirdischen Quellen gespeisten Förchensee (Baden ist hier aufgrund von Strömungen nicht empfehlenswert).

Einkehrmöglichkeit

Aussichtsreich

Rundweg

Empfohlene Monate für diese Tour

Tipps zu dieser Tour

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die

Unterberg Alm passt eigentlich in keine Kategorie. "Almbetrieb" im

klassischen Sinn mit Milch- oder Jungviehhaltung gab es hier nie. Die Unternberg

Alm ist "anders" und überrascht mit lässigem alpinem

Lifestyle, gepaart mit bayerischen Schmankerln - rustikal oder modern

interpretiert: www.unternberg-alm.de

Nicht

gegensätzlich, sondern traditionell und gemütlich gibt’s almtypische Brotzeiten

an der gemütlichen Boider Alm www.andrebauernhof.de

 

Eine Führung

durch die Chiemgau Arena (Anmeldung erforderlich) gibt interessante Einblicke

in die Welt des Spitzen-Biathlonsports: www.chiemgau-arena.de

 

Das

Holzknechtmuseum (Laubau) bietet faszinierende Einblicke in das

entbehrungsreiche Leben und die gefährliche Arbeit der Holzknechte

(Waldarbeiter, Forstwirte) im ehemaligen Salinengebiet Traunstein. Auf dem

großen Freigelände fühlt man sich in den liebevoll aufbereiteten Holzstuben,

den originalen Werkstätten und durch interaktive Stationen in eine längst

vergangene Zeit zurückversetzt: www.holzknechtmuseum.com

 

 

 

 

Downloads

Anreise mit dem PKW

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mit dem PKW

bis zu Tourist Info in Ruhpolding. Parken am Bahnhof oder an der Egglbrücke

(neben Penny Markt, Zellerstr. 26)

 

Alternativ

kann diese Tour auch an folgenden Parkplätzen starten: Unternbergbahn, Seehaus,

Chiemgau Arena, Laubau.  

 

 

 

 

Öffentliche Anreise

Mit der

Regionalbahn ab Traunstein nach Ruhpolding.

In

Ruhpolding mit der Dorfline oder dem RVO Bus (Regionalverkehr Oberbayern).