Burg Tittmoning

© Stadt Tittmoning

Burg Tittmoning

© Stadt Tittmoning

Burg Tittmoning

Schon von weitem ist die Burg Tittmoning zu sehen, die hoch über der Altstadt thront. Hier gibt's Heimatfunde und Handwerkskunde...


Sie galt einst als Sommerresidenz der Salzburger Bischöfe - die Burg Tittmoning wechselte während ihrer 800-jährigen Geschichte mehrmals ihren Besitzer und gehörte, wie die ganze Region, mal zu Bayern und mal zu Salzburg. 1816 fielen der Rupertigau, und damit auch Tittmoning und seine Burg, endgültig an Bayern. Von dieser bewegten Vergangenheit zeugen heute noch einige Überbleibsel vergangener Zeiten im Heimatmuseum, das die Burg beherbergt. In 23 historischen Räumen erwartet dich eine umfangreiche Sammlung von Volkkunst und traditionellem Handwerk. Zu sehen ist auch die größte Schützenscheibensammlung in Bayern, deren älteste Exponate aus dem Jahr 1600 stammen.

Historisches Handwerk in Tittmoning

Das Tittmoninger Gerbereimuseum befindet sich ebenfalls in den Räumen der Burg. Das alte Handwerk blickt in der Region auf eine lange Geschichte zurück und zeigt diese sowie den Weg von Lederhaut zu Lederhose im historischen Ambiente der Burg.
Begegnung hinter Burgmauern gibt's bei den verschiedensten Veranstaltungen. Ob Konzerte oder Ausstellungen, Tagungen oder standesamtliche Hochzeiten - die Burg Tittmoning verleiht den unterschiedlichsten Ereignissen einen stilvollen Rahmen.

Burg Tittmoning Brücke

© Chiemgau Tourismus e.V.

Burg Tittmoning

© Stadt Tittmoning

Öffnungszeiten


Die Außenanlage ist jederzeit zugänglich.
Die beiden Museen "Gerbereimuseum" und "Museum Rupertiwinkel" sind während der unten angegebenen Öffnungszeiten oder im Rahmen einer Führung zu besichtigen.

Museum Rupertiwinkel:
In der Zeit vom 1. Mai - 03. Oktober geöffnet von Donnerstag bis Sonntag | 14:00 Uhr: Rundgang mit Führung durch das gesamte Museum
Dienstag bis Sonntag | 14:00 - 17:00 Uhr: Besichtigung von drei Sälen ohne Führung möglich
Ganze Gruppen werden auf Anfrage gern durch das Mueseum geführt.

Gebereimuseum:
In der Zeit vom 1. Mai - 03. Oktober geöffnet von Mittwoch bis Sonntag | 13:00 - 17:00 Uhr

Merkmale


  • Führungen

Tipp


Nicht nur die Burg ist einen Besuch wert, auch die historische Altstadt lockt zu einem Bummel über altes Pflaster. Der Stadtplatz hat sich in den fast 800 Jahren seit der Gründung Tittmonings in Größe und Form nahezu nicht verändert. Besonders bezeichnend sind die sich dicht aneinander reihenden Häuser, die im Inn-Salzach-Stil erbaut wurden.

Preisinformationen


Der Zutritt zu den Außenanlagen und der Besuch im Gerbereimuseum sind kostenfrei.

Museum Rupertiwinkel | mit und ohne Führung
Erwachsene (ab 16 Jahre): 3,00 € / 1,50 €
Kinder (7 - 15 Jahre): 1,50 € / 1,00 €

Unsere
Kontaktdaten

Tourist-Info Tittmoning

Stadtplatz 1
84529 Tittmoning

+49 (0) 8683 7007 10
http://www.tittmoning.de
tourist-info@tittmoning.de

Weitere Tipps für deinen Urlaub

Private Landbrauerei Schönram
© Chiemgau Tourismus

Private Landbrauerei Schönram


Schon 1780 gab es in Schönram das erste Craft Beer - Um eine ausgewogene Mischung aus Tradition und Fortschritt kümmert sich hier der amerikanische Braumeister Eric Toft.


Erzähl mir mehr
Walderlebnispfad Meggenthal
© Förderverein Walderlebnispfad Meggenthal e. V.

Walderlebnispfad Meggenthal


Von Wald und Wegen - am Lehrpfad Wissen erwandern


Erzähl mir mehr
Skigebiet Hochfelln
© Chiemgau Tourismus e.V.

Naturschneeparadies Hochfelln


Das Skigebiet am Hochfelln ist ein echter Tipp, für alle Skifahrer, die gerne auf Naturschnee unterwegs sind. An den Wochenenden sowie in den bayerischen Ferien bietet das Skigebiet Pisten für Anfänger, Familien und Könner. Ein absolutes Muss: eine Pause im höchstgelegenen Gasthaus des...


Erzähl mir mehr