Präparierung Langlaufloipe Bergen

© Touristinformation Bergen

Fürbergloipe
Langlauf

Des mog I:

000

Idyllisch entlang eines Waldstücks verläuft die 7,5 Kilometer lange Rundtour östlich von Bergen. Dank der Kombination aus zwei Loipen eignet sich die leichte bis mittelschwere Tour bestens für Anfänger und Profis.


Beginnend bei der Talstation der Hochfelln-Seilbahn laufen Sie auf der Fürbergloipe 1 im klassischen oder Skating-Stil in Richtung Osten. Drei Kilometer folgen Sie dieser Loipe entlang eines Waldstücks und wechseln anschließend auf die Fürbergloipe 2. Keine Sorge, beim Wechsel von Loipe 1 zu Loipe 2 finden Sie eine gespurte Verbindung, welche jedoch mehrere Straßen kreuzt.

Über verschneite Wiesen und Felder führt Sie die Langlaufloipe mit einer Gesamtstrecke von 7,5 Kilometern langsam zurück in Richtung der Talstation. Dank weniger Steigungen können Ihren Blick ruhig einmal in die umliegende Bergwelt schweifen lassen. Vor Ihnen erstrecken sich die Chiemgauer Alpen und der Hochfelln, welcher auch Aussichtsterrasse des Chiemgaus genannt wird. Je nach Geschwindigkeit und Übung sind Sie nach rund einer Stunde wieder am Parkplatz der Talstation.

Zwei Mal pro Woche, dienstags und donnerstags, wird die drei Kilometer lange Fürbergloipe 1 beleuchtet. Von 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr können Sie so den Abend sportlich ausklingen lassen.

  • Beleuchtet/Flutlichtloipe
  • aussichtsreich

Ort
Bergen

Startpunkt
Talstation Hochfelln-Seilbahn

Distanz
5,0 km

Dauer in Stunden
01:00

Höhenmeter aufsteigend
93

Höhenmeter absteigend
n.a.

Niedrigster Punkt in Meter
558

Höchster Punkt in Meter
614

Schwierigkeit
mittel

Tipp


Spaß für Groß und Klein verspricht die zwei Kilometer langen Winterrodelbahn in Bergen. Zu Fuß geht es hinauf nach Maria Eck, von wo aus Sie mit dem Schlitten bergab rodeln. Dank der sanften Steigungen ist hier Schneevergnügen für die gesamte Familie garantiert.

Empfohlene Jahreszeiten für diese Tour


  1. Januar
  2. Februar
  3. Dezember
Langlaufstadion Bergen

© Touristinformation Bergen

Fürbergloipe

© Touristinformation Bergen

Langlaufloipe Bergen

© Touristinformation Bergen

Downloads


Laden Sie diese Tour runter als:

Unsere
Kontaktdaten

Chiemgau Tourismus

Haslacher Str. 30
83278 Traunstein

0861 909590-0
urlaub@chiemsee-chiemgau.info

Tipps für Ihren Winterurlaub in Bergen

Skifahren am Hochfelln
© Touristinformation Bergen

Naturschneeparadies Hochfelln


Das Skigebiet am Hochfelln ist ein echter Tipp, für alle Skifahrer, die gerne auf Naturschnee unterwegs sind. An den Wochenenden sowie in den bayerischen Ferien bietet das Skigebiet Pisten für Anfänger, Familien und Könner. Ein absolutes Muss: eine Pause im höchstgelegenen Gasthaus des...


Erzähl mir mehr
museum-maxhuette-in-bergen
© Cihemgau Tourismus e.V.

Museum Maxhütte


Von Pangraz von Feyberg im Jahr 1562 gegründet, zählte die Maxhütte in Bergen einst zu den wichtigsten Eisenherstellern in Bayern. Warum und wieso erfahren Sie hier.


Erzähl mir mehr
Evi Mittermaier Skifahren am Hochfelln
© Chiemgau Tourismus e.V.

Hochfellnseilbahn


Der Hochfelln gilt als Aussichtsterrasse des Chiemgaus und wird seinem Titel, dank eines atemberaubenden Ausblicks über Voralpenland und Zentralalpen, mehr als gerecht.


Erzähl mir mehr

Weitere Tipps für Ihren Urlaub

Loipen auf der Hemmersuppenalm
© Reit im Winkl/Norbert Eisele-Hein

Panoramaloipe – Hemmersuppenalm


Ein absoluter Geheimtipp für Langläufer – hoch droben über dem Chiemgau lockt die schneesichere Loipe auf der Hemmersuppenalm mit traumhaften Ausblicken.


Erzähl mir mehr
dandlalm_pano
© Chiemgau Tourismus e. V.

Dandlalm


Traditionelle Alm mit heimischen (Bio-) Schmankerl im Röthelmoos Gebiet unterhalb des Gurnwandkopfes. 880 Hm. Bewirtschaftet.


Erzähl mir mehr
Sonnenhang im Winter

Am Sonnenhang


Das malerische Dorf Ruhpolding liegt in einem sehr schönen Tal und eignet sich optimal für Freizeitgestaltung mit der ganzen Familie, sowohl im Sommer wie auch im Winter. Der richtige Platz für den besonderen Urlaub. Unser Haus bietet sieben luxuriös und zweckmässig eingerichtete...


Erzähl mir mehr