Oberlandloipe mit Blick in die Inzeller Berge

© Inzeller Touristik GmbH

Oberlandloipe
Langlauf

Des mog I:

0 0 0

Die mittelschwere Loipe führt Sie idyllisch durch die verschneite Winterlandschaft im Süden des Chiemgaus. Über einen längeren Anstieg gelangen Sie zu einem herrlichen Aussichtspunkt über dem Inzeller Tal. Der Aufstieg lohnt sich somit garantiert.


Im Ortsteil Sterr beginnen Sie Ihre Langlaufrunde. Auf 5,2 Kilometern laufen Sie östlich von Inzell durch die verschneite Winterlandschaft. Idyllisch gelegen ist die mittelschwere Loipe dank eines langen, nicht zu steilen Anstiegs durchaus anspruchsvoll und eignet sich besonders für sportliche Langläufer. Ob im klassischen oder im Skating-Stil ist dabei ganz Ihnen überlassen.

Direkt zu Beginn erwartet Sie ein längerer Anstieg. Von Sterr aus geht es immer bergauf bis nach Einsiedl, dem höchsten Punkt der Langlaufloipe. Die Aussicht, die Sie von hier oben genießen, macht die Anstrengung des Aufstiegs allemal wett. Auf der einen Seite blicken Sie weit hinein in das Inzeller Tal. Auf der anderen Seite erheben sich die Chiemgauer Alpen. Die benachbarte Kirche St. Nikolaus ist ebenfalls einen Besuch wert, bevor es auf der Oberlandloipe weitergeht. Nun geht es erst einmal leicht bergab. Die Loipe führt Sie am Fuße des Gruberhörndls entlang bis nach Paulöd. Um zurück zum Ausgangspunkt zu gelangen, laufen Sie gemütlich durch die verschneite Moorlandschaft am Rande des Falkensteins. Idyllisch und naturbelassen so lässt sich die Landschaft hier beschreiben. Sie ist neben der Aussicht die Besonderheit dieser Loipe. Zum Schluss geht es noch einmal leicht bergauf. Eine kleine Steigung erwartet auf dem Weg von Würau Richtung Breitmoos bevor Sie Ihren Ausgangspunkt in Sterr erreichen.

 

  • Rundweg

Ort
Inzell

Startpunkt
Sterr

Distanz
5,2 km

Dauer in Stunden
00:50

Höhenmeter aufsteigend
71

Höhenmeter absteigend
69

Niedrigster Punkt in Meter
704

Höchster Punkt in Meter
765

Schwierigkeit
schwer

Tipp


Unweit vom Ausgangspunkt der Loipe befindet sich das Forsthaus Adlgaß. Die kleine aber feine Naturrodelbahn am Gasthaus verspricht Sschneespaß für Groß und Klein. Zu Fuß geht es erst einmal durch den verschneiten Wald leicht bergauf in Richtung Frillensee. Am Startpunkt der Rodelbahn angekommen, geht es nun auf 600 Metern mit dem Schlitten bergab zum Forsthaus Adlgaß. Hier können Sie sich in der gemütlichen Gaststube aufwärmen.

Empfohlene Jahreszeiten für diese Tour


  1. Januar
  2. Februar
  3. März
  4. November
  5. Dezember
Oberlandloipe in Inzell

© Inzeller Touristik GmbH

Inzell im Winter

© Chiemgau Tourismus e.V.

Downloads


Laden Sie diese Tour runter als:

-->

Unsere
Kontaktdaten

Chiemgau Tourismus

Haslacher Str. 30
83278 Traunstein

0861 909590-0
info@chiemgau-tourismus.de

Highlights für Ihren Urlaub in Inzell

Reifenrutschen an der Kesselalm

Reifenrutschen an der Kesselalm


Snowtubing - das bedeutet jede Menge Spaß! Sausen Sie auf großen Gummireifen durch einen 150 Meter langen Schneekanal.


Erzähl mir mehr
Eingang zum Bergwald-Erlebnispfad. Der (Rate)Spaß für Jedermann.

Bergwald-Erlebnispfad


Bergwald-Erlebnispfad: hören, sehen, riechen, fühlen. Auf 19 Erlebnis- und Infostationen den Wald mit all seinen Sinnen erleben.


Erzähl mir mehr
Familie beim Wandern in Inzell
© Inzeller Touristik GmbH

Inzell


Inzell, das sportliche Familiendorf in den Chiemgauer Alpen, bietet viel Raum für Entdeckungsreisen, Abenteuer und Outdooraktivitäten im Naturparadies.


Inzell entdecken
frillensee-6
© Chiemgau Tourismus e.V.

Frillensee


Eingebettet in die herrliche Landschaft, umgeben von Wäldern und einer einzigartigen Flora liegt der Frillensee am Fuße des Zwiesels. Hier finden Sie garantiert ein ruhiges Plätzchen, um die einzigartige Natur zu genießen.


Erzähl mir mehr
Ziel Reit im Winkl

Chiemgau Team Trophy


Klassisch/Skating • Eine Herausforderung für sportlich ambitionierte Langläufer. Die Loipe führt Sie nach Inzell, Ruhpolding und Reit im Winkl.


Erzähl mir mehr
Gaststätte Forsthaus Adlgaß - Alpen-Kulinarik - Inzell
© Gaststätte Forsthaus Adlgaß/TVMO

Gaststätte Forsthaus Adlgaß


Frische Speisen, nach dem Angebot der Jahreszeiten. Die Wirtsleute Gertrud Maier, Ursula Pastötter, Chirstine Waldherr und ihr Team freuen sich Sie im Forsthaus Aldgaß, in Inzell, begrüßen zu dürfen. Wirtin Ursula Pastötter: "Alles zu seiner Zeit, nicht jedes zu jeder Zeit!"


Erzähl mir mehr

Weitere Tipps für Ihren Urlaub

Grenzland-Loipe auf der Winklmoos-Alm
© Chiemgau Tourismus e.V.

Grenzlandloipe


Auf rund fünf Kilometern führt die schneesichere Höhenloipe Sie im klassischen Stil durch die abwechslungsreiche Landschaft der Winklmoosalm.


Erzähl mir mehr
Hausansicht im Sommer

Ferienhof Kluge - Chiemgau Karte


Unser Haus mit drei Ferienwohnungen liegt in Bestlage von Inzell, nur 150 m vom neuen Naturbadesee und Kurpark an einer ruhigen Seitenstraße. Im Winter beginnen die Langlaufloipen direkt am Haus. Wir bieten Ihnen eine Sauna, ein Solarium sowie einen sehr gut ausgestatteten Fitnessraum mit...


Erzähl mir mehr
Andi-Birnbacher-Loipe
© Touristik-Information Schleching

Andi-Birnbacher-Loipe


Auf den Spuren des Profi-Biathleten Andi Birnbacher laufen Sie die mittelschwere Rundloipe. Entdecken Sie im klassischen oder im Skating-Stil die verschneite Gemeinde Schleching am Fuße des Geigelsteins.


Erzähl mir mehr