Schmuggler/Samer-Rundweg (Samer)
Wandertour

Schattiger, leichter Weg von Ettenhausen zur Hängebrücke beim Klobenstein (Schmugglerweg). Der Samer Weg führt weiter zur Streichenkirche und zurück nach Wagrain.


Rundwegsymbol:  Samer  Vom Parkplatz Geigelstein in Ettenhausen geht es auf breiten Forstweg Richtung Klobenstein vorbei am Ruderburger See (Abstecher). An der ehemaligen Grenze führt ein Steig bergauf und wieder bergab zur Hängebrücke über die Ache, bis zum Gasthof Klobenstein. Gasthof und Wallfahrtskirche sind einen Besuch wert. Unsere Rundtour führt uns Richtung Bundesstrasse, dort rechts Richtung Kössen, bis nach 200m links steil ein Fahrweg den Samerweg Richtung Streichen führt. Am oberen Ende führt links ein Steig an der Samerrast (schöne Aussicht auf den Geigelstein) vorbei zum Streichen. Die Steichenkirche und der Berggasthof Streichen sind es Wert die Anstrengung auf sich genommen zu haben. Der der Rückweg führt über die Haideralm nach Wagrain und zum Parkplatz Geigelstein in Ettenhausen.

  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundweg
  • aussichtsreich

Ort
Schleching

Startpunkt
Ettenhausen, Parkplatz Geigelstein

Distanz
13,4 km

Dauer in Stunden
04:00

Höhenmeter aufsteigend
712

Höhenmeter absteigend
n.a.

Niedrigster Punkt in Meter
567

Höchster Punkt in Meter
906

Schwierigkeit
mittel

Empfohlene Jahreszeiten für diese Tour


  1. April
  2. Mai
  3. Juni
  4. Juli
  5. August
  6. September
  7. Oktober

Downloads


Laden Sie diese Tour runter als:

Unsere
Kontaktdaten

Chiemgau Tourismus

Haslacher Str. 30
83278 Traunstein

0861 909590-0
info@chiemgau-tourismus.de

Kleine Kapelle auf der Burgau

Rechenbergalm über Feldlahnalm - Almwanderung


Almwanderung, die auf der Rechenbergalm regionale Schmankerl und herrliche Ausblicke bietet. Zwischendurch gibt es eine Einkehrmöglichkeit auf der Feldlahnalm.


Erzähl mir mehr
Piesenhauser Hochalm Marquartstein
© Chiemgau Tourismus

Piesenhausener Hochalm


Lage: Unterhalb des Hochplattengipfels in Richtung Kampenwand auf 1.400 Hm Bewirtschaftet: Mitte Mai bis Kirchweihmontag Verpflegung: Almtypische Brotzeit


Erzähl mir mehr

Berggasthof Streichen


Die Ausflugsgaststätte im Chiemgau. Am Fuße der Streichenkirche befindet sich der historische Gasthof Streichen, der erstmals im Jahre 1435, damals noch Mesnerhof, urkundlich erwähnt wurde. Aus dem seinerzeitigen Mesnerhof ist der heutige Gasthof Streichen geworden, wo der Wirt Franz...


Erzähl mir mehr