Unternberg Winter-4341

Skitour auf den Unternberg

Skitour

Die mittelschwere Skitour mit Skitourenlehrpfad führt entlang einer (ehemaligen) Piste sowie durch verschneite Wälder hinauf auf den Unternberg.

  • Startpunkt Bärngschwendt
  • Ort Ruhpolding
  • Distanz 6,0 Kilometer
  • Dauer 03:00 in Stunden
  • Höchster Punkt 1490 Meter
  • Niedrigster Punkt 710 Meter
  • Höhenmeter 820 aufsteigend
  • Höhenmeter 0 absteigend
mittel Anspruch

Vom Parkplatz des Unternberg Schleppliftes in Ruhpolding (Parkgebühr für Tourengeher: 5,00 €) aus beginnst du deinen Aufstieg. Entlang der Skiabfahrt hältst du dich an den linken Rand bis du vorbei am Berggasthof Unternberghof eine Geländeschwelle erreichen. Durch eine Senke hinab und entlang der ehemaligen Skipiste steigst du weiter bergauf bis sich der Weingartengraben deutlich aufsteilt. Folge nun weiter dem Skitourenlehrpfad bis zur Bergwachthütte. Entlang der zehn Stationen des Lehrpfades erfährst du Interessantes über Gehtechnik, Spurenanlage, Schneedeckenaufbau, Lawinenkunde u.v.m. An der Bergwachthütte teilt sich nun die Route: links an der Hütte vorbei erreichst du nach insgesamt rund eineinhalb Stunden über den flachen Kamm die Unternberg Alm. Zum Eisenberg gelangst du, wenn du deine Tour nach rechts in eine breite Schneise hinauf fortsetzen. Bald erreichst du die bewaldete Schulter und den Gipfel. 

Einkehrmöglichkeit

Empfohlene Monate für diese Tour

Downloads