Aktuelle Informationen
Informationen zu Corona und Reisen

Antworten auf Fragen wie "Brauche ich einen Test" oder "Muss ich eine Maske tragen" gibt es hier

Zu den Infos
Eistürme
© Tourist Info Chieming, Fotograf Sepp Niederbuchner

Winterwanderung nach Stöttham

Wandertour

Klarsicht und Weitblick am winterlichen Chiemsee-Ostufer

  • Startpunkt Chiemseering, Naturbeobachtungsstation
  • Ort Chieming
  • Distanz 3,8 Kilometer
  • Dauer 00:56 in Stunden
  • Höchster Punkt 536 Meter
  • Niedrigster Punkt 520 Meter
  • Höhenmeter 13 aufsteigend
  • Höhenmeter 8 absteigend
leicht Anspruch

Naturbeobachtungsstation Chieming - Stöttham - Naturbeobachtungsstation Chieming

Der Spaziergang beginnt an der Naturbeobachtungsstation in Chieming. Während du entlang des winterlichen Chiemsee-Ostufers spazierst, eröffnet sich dir eine traumhafte Aussicht: Vor dir erstreckt sich das Bayerische Meer, das den Blick frei gibt auf die dahinter liegenden, schneebedeckten Berge. Der Weg führt weiter entlang des Ufers, bevor du nach rund 800 Metern nach rechts abbiegst und durch den Chieminger Ortsteil Stöttham wanderst. Dank der wenigen Höhenmeter und einer Distanz von 3,7 Kilometern eignet sich der Rundwanderweg ideal für einen entspannten Winterspaziergang. Von Stöttham aus führt dich der Weg zurück nach Chieming und weiter zur Naturbeobachtungsstation, dem Ausgangspunkt.

Aussichtsreich

Empfohlene Monate für diese Tour

Downloads