Aktuelle Informationen
Informationen zu Corona und Reisen

Antworten auf Fragen wie "Brauche ich einen Test" oder "Muss ich eine Maske tragen" gibt es hier

Zu den Infos
Winterlandschaft

Premium-Winterwanderweg Panoramaweg

Winterwandern

Auf prämierten Pfaden Panoramablicke erhaschen - Tief verschneite Almhütten und imposante Ausblicke erwarten dich beim Winterwandern auf der Hemmersuppenalm.

  • Startpunkt Hindenburghütte
  • Ort Reit im Winkl
  • Distanz 6,5 Kilometer
  • Dauer 02:00 in Stunden
  • Höchster Punkt 1258 Meter
  • Niedrigster Punkt 1195 Meter
  • Höhenmeter 150 aufsteigend
  • Höhenmeter 150 absteigend
leicht Anspruch

Tourenbeschreibung:

Auf rund 1.200 Metern Höhe liegt eingebettet in die Chiemgauer Alpen die Hemmersuppenalm. Zugang zu deiner Tour auf Deutschlands erstem Premium-Winterwanderweg, dem "Panoramaweg", findest du am Wanderparkplatz Blindau (Reit im Winkl). Von dort aus bringt dich ein kostenpflichtiger Shuttle-Bus zur Hindenburghütte, dem Ausgangspunkt der Tour.

Der Winterwanderweg ist sorgfältig beschildert und durchgehend gewalzt. Dadurch bieten sich dir beste Bedingungen für eine gemütliche Winterwanderung. Folge dem Weg durch die leicht hügelige Almlandschaft. Fast eben geht es voran, ein herrliches Panorama ist stets im Gepäck. Umgeben von den umliegenden Chiemgauer Bergen erblickst du von Zeit zu Zeit auch den Chiemsee. In regelmäßigen Abständen finden sich entlang des Weges Bänke, die Gelegenheit geben, die Aussicht einige Augenblicke lang zu genießen.

Vorbei an verschneiten Almen und einer kleinen Kapelle, der Anna Kapelle, führt der Weg dich über die Hochfläche zurück zur Hindenburghütte. In dem gemütlichen Gasthaus kannst du dich mit traditionell bayerischen Gerichten stärken, bevor es mit dem Bus wieder nach unten geht.

Einkehrmöglichkeit

Aussichtsreich

Rundweg

Empfohlene Monate für diese Tour

Downloads