hochfelln-seilbahn

© Chiemgau Tourismus e.V.

Hochfelln Seilbahn im Winter

© Chiemgau Tourismus e.V.

Hochfellnseilbahn

Der Hochfelln gilt als Aussichtsterrasse des Chiemgaus und wird seinem Titel, dank eines atemberaubenden Ausblicks über Voralpenland und Zentralalpen, mehr als gerecht.


Der 1.674 Meter hohe Hochfelln thront über dem Luftkurort Bergen. Mach dich auf zu einer Auszeit in (den) Bergen und genieße es, auf der Aussichtsterrasse des Chiemgaus einfach da zu sitzen und zu schauen. Ein 360 Grad Panorama mit über 200 Gipfeln der Zentralalpen auf der einen Seite, auf der anderen der Chiemsee und das weite Voralpenland. So schee!

Die Hochfellnseilbahn fährt in zwei Abschnitten zunächst zur Mittelstation und - nach kurzem Umsteigen - zum Hochfellnhaus auf dem Gipfel. Dort gibt's die Möglichkeit zur Einkehr auf der Sonnenterrasse, einen Rundwanderung auf dem Geologischen Lehrpfad oder die Taborkapelle, die ebenfalls einen Besuch wert ist. Von der Mittelstation aus erreicht man in wenigen Minuten die Bründlingalm, den Öder- oder Bachschmiedkaser.

bergbahn hochfelln

© Chiemgau Tourismus e.V.

Ausblick vom Hochfelln auf den Chiemsee

© Chiemgau Tourismus e.V.

Skifahren auf dem Hochfelln

© Chiemgau Tourismus e.V.

Skifahrer auf dem Hochfelln

© Chiemgau Tourismus e.V.

Öffnungszeiten


Mitte Dezember-Ende März, von Freitag - Sonntag, in den bayerischen weihnachts- und Faschingsferien täglich

Merkmale


  • Führungen

Tipp


Unsere Empfehlung: Trau dich und nimm an einem lustigen Jodlseminar in freier Natur teil. Im Winter eignet sich das Naturschneeparadies Hochfelln bestens als Skigebiet für den sportlichen Könner.

Preisinformationen


**********
Erwachsene
**********
Berg- und Talfahrt Gipfel: 24 Euro
Berg- und Talfahrt Mittelstation: 17 Euro
Berg- und Talfahrt Mittelstation bis Gipfel: 17 Euro
-----
Bergfahrt Tal bis Gipfel: 17 Euro
Bergfahrt Tal bis Mittelstation: ) 10,00 Euro
Bergfahrt Mittelstation bis Gipfel: 10,00 Euro
-----
Talfahrt Gipfel bis Tal: 17,00 Euro
Talfahrt Gipfel bis Mittelstation: 10,00 Euro
Talfahrt Mittelstation bis Tal: 10,00 Euro
-----
3 Strecken Karte: 21,00 Euro


**********
Kinder 4 - 15 Jahre
**********
Berg- und Talfahrt Gipfel: 11,50 Euro
Berg- und Talfahrt Mittelstation: 8,50 Euro
Berg- und Talfahrt Mittelstation bis Gipfel: 8,50 Euro
-----
Bergfahrt Tal bis Gipfel: 7 Euro
Bergfahrt Tal bis Mittelstation: 6 Euro
Bergfahrt Mittelstation bis Gipfel: 6 Euro
-----
Talfahrt Gipfel bis Tal: 7 Euro
Talfahrt Gipfel bis Mittelstation: 6 Euro
Talfahrt Mittelstation bis Tal6 Euro
-----
3 Strecken Karte: 10,50 Euro

**********
Familienkarte /Eltern mit Kindern von 4 bis 15 Jahren)
**********
Berg- und Talfahrt Gipfel: 52,00 Euro
Berg- und Talfahrt Mittelstation: 36,50 Euro
Berg- und Talfahrt Mittelstation bis Gipfel: 36,50 Euro
-----
Bergfahrt Tal bis Gipfel: 36,50 Euro
Talfahrt Gipfel bis Tal: 36,50 Euro
-----
3 Strecken Karte: 44,00 Euro

**********
Drachenflieger
**********
Bergfahrt: 14,50 Euro
+Tageskarte für Landegebühr oder Clubausweis: 4,00 Euro
-----
Saisonkarte (1. Mai bis 1. November): 220,00 Euro
10 Punktekarte: 125,00 Euro

**********
Hunde pro Teilstrecke: 2 Euro

Unsere
Kontaktdaten

Hochfelln-Seilbahn GmbH & Co KG

Maria-Eck-Straße 8
83346 Bergen

+49 8662 / 8511
http://www.hochfellnseilbahn.de/
info@hochfellnseilbahn.de

Weitere Tipps für deinen Urlaub


Brauerei Camba Bavaria


Handwerk auf Bayrisch: Die Brauerei Camba Bavaria verbindet mit ihren beiden Standorten in Seeon und Truchtlaching moderne Braukunst mit uriger Gemütlichkeit.


Erzähl mir mehr
SalzAlpenTour
© Chiemgau Tourismus

SalzAlpenTour - Bründling Alm


SalzAlpenTour Bergen-Bründlinglam
Himmelstour

Bergen Parkplatz Hochfelln-Seilbahn  –  Mittelstation Seilbahn – Bründlingalm – Hochfellnhaus – Felln Alm – Bacherwinkl – Gemberger Alm –  Steinbergalm  – Mittelstation Hochfellnbahn –...


Erzähl mir mehr

Allerheiligenkirche Tittmoning


Die Allerheiligenkirche in Tittmoning, einst Klosterkirche des Ordens der Augustiner-Eremiten, ist eine der beiden katholischen Kirchen in unmittelbarer Nähe des historischen Stadtplatzes Tittmoning.


Erzähl mir mehr