Aktuelle Informationen
Informationen zu Corona und Reisen

Antworten auf Fragen wie "Brauche ich einen Test" oder "Muss ich eine Maske tragen" gibt es hier

Zu den Infos
NQ8A2814-2
© Ruhpolding Tourismus GmbH

Skitour auf den Rauschberg

Skitour

Diese Tour führt dich von Ruhpolding auf den Rauschberg und hält eine besonders anspruchsvolle Abfahrt bereit.

  • Startpunkt Aschenau/Froschsee
  • Ort Ruhpolding
  • Distanz 10,0 Kilometer
  • Dauer 04:30 in Stunden
  • Höchster Punkt 1671 Meter
  • Niedrigster Punkt 791 Meter
  • Höhenmeter 900 aufsteigend
  • Höhenmeter 0 absteigend
mittel Anspruch

Tourenbeschreibung:

Am Parkplatz Aschenau bei Ruhpolding beginnt die Skitour auf den Rauschberg. Folge zunächst dem Wanderweg Nummer 26 bis zu einer Gabelung, an der du nach rechts weitergehst bis du eine Forststraße erreichst. Nach rund 150 Metern steigst du nach links auf bis zur nächsten Gabelung, an der du dich wieder links hältst bis du schließlich die Bergwachthütte am Rossgassenboden erreichen. Weiter bergauf geht es entlang der verschneiten „Kienbergabfahrt“ in Richtung des Kienbergsattels. Kurz bevor du den Sattel erreichst, teilt sich der Weg. Du folgst dem Weg Nummer 2 in den Kessel der Rauschbergalm und steil hinauf auf die Kammhöhe. Von dort aus steigst du weiter nach links auf in Richtung Berggasthof und entlang eines Steilhangs zu einer Scharte: der Einfahrt in die Rossgasse. Von hohen Felswänden gesäumt, ist die Abfahrt durch die Rossgasse skitechnisch besonders anspruchsvoll.

Achtung: Die Rossgasse erfordert, speziell nach starken Schneefällen, gutes lawinenkundliches Beurteilungsvermögen!

Einkehrmöglichkeit

Aussichtsreich

Empfohlene Monate für diese Tour

Downloads