Archäologischer Rundweg
Radtour

Der ungefähr 27 km lange Weg führt durch alle drei Gemeindeteile - Seebruck, Truchtlaching und Seeon. Dabei wurden bewu...


Der ungefähr 27 km lange Weg führt durch alle drei Gemeindeteile - Seebruck, Truchtlaching und Seeon. Dabei wurden bewusst Straßen ausgesucht, die abseits liegen, kaum Verkehr aufweisen und so ein sorgloses Radeln und Wandern ermöglichen. Der Routenvorschlag führt bei weitem nicht zu allen prähistorischen und frühgeschichtlichen Fundstätten und Bodendenkmälern, es wurden die bedeutenderen ausgesucht (P1 - P10, s. Karte). An jeder ausgewiesenen Anlaufstation erhält der Radler oder Wanderer in einem oktogonalen Informationspavillon, aus Stahl und Glas konstruiert, Unterlagen zum Wegverlauf und eine Beschreibung zu den dargestellten oder rekonstruierten Befunden. Auch hier ergänzt, z. T. großflächiges Bildmaterial das Anliegen. Die Beschilderung der Stationen und der Wegverlauf ist durch römisch-rote Metallschilder mit dem aufgedruckten Erkennungsbild des Römerortes Bedaium, dem Capricorn - einem hier gefundenen Abzeichen der augusteischen Legion - gekennzeichnet. Zu gegebener Zeit wird zum Ausruhen auf Gasthöfe, Wirtshäuser und Cafés hingewiesen. Der interessierte Besucher, der sich auf unserem Rundweg einen Ausschnitt seiner eigenen Geschichte erwandert oder erradelt, wird in dieser herrlichen Landschaft noch andere Erkenntnisse erfahren, nämlich die, dass menschliches Tun nur im Gleichklang mit der Natur gelingen konnte, und dass die heute sichtbare Kulturlandschaft, das also was wir als schön empfinden, an dem wir uns erbauen, das Ergebnis einer jahrhundertelangen Symbiose zwischen dem Menschen und seinem Umfeld ist. Dabei wird er sich bewusst werden, dass ihn vieles davon, sowohl in seinem Denken wie in seinem Handeln, mitprägte und mitprägt, und dass das Leben auf so altem Kulturboden auch die Verpflichtung in sich trägt, dieses Erbe zu bewahren und es nicht bei scheinbaren Vorteilen leichtfertig preiszugeben. Es muss aber auch klar sein, dass dieses alte Kulturland unser Kapital ist, nicht nur im eigenen Selbstverständnis, sondern auch als Angebot für unsere Gäste, die uns besuchen und bei uns Erholung finden. Der hier beschriebene Archäologische Rundweg ist auch dafür als Angebot zu begreifen.

  • Rundweg

Ort
Seebruck

Startpunkt
SeeHotel Wassermann ; Ludwig-Thoma-Str. 1 ; Seebruck

Distanz
27,0 km

Dauer in Stunden
03:00

Höhenmeter aufsteigend
50

Höhenmeter absteigend
n.a.

Niedrigster Punkt in Meter
426

Höchster Punkt in Meter
476

Schwierigkeit

Tipp


Römermuseum Seebruck. ohne größere Steigung

Downloads


Laden Sie diese Tour runter als:

Unsere
Kontaktdaten

Chiemgau Tourismus

Haslacher Str. 30
83278 Traunstein

0861 909590-0
urlaub@chiemsee-chiemgau.info

Weitere Tipps für Ihren Urlaub

alz
© Chiemgau Tourismus e.V.

Energietour


Tradition und Fortschritt. Man kann an den schönen Aussichtsplätzen und in der lieblichen Landschaft der Flußauen Energie tanken oder Wasserfälle und Wasserkraftwerke sehen, die aus dem Wasser ihre Energie schöpfen.


Erzähl mir mehr
Geselligkeit im Brauereigasthof Martini
© Chiemgau Tourismus e.V.

Brauereigasthof Martini


Nur im Brauereigasthof Martini lässt sich eine Burg- und Brauereiführung mit einer herzhaften bayerischen Einkehr kombinieren. Gästebetten verfügbar.


Erzähl mir mehr
Ausblick

Ferienwohnung Wiegart


Unser Ferienappartement liegt im 1. Stock eines Mehrfamilienhauses, gebaut im landesüblichen Stil mit Holzbalkonen. Vom Südbalkon aus, blicken Sie über die Gartenanlage zum See hin. Das Haus liegt nahe dem Ortszentrum. In Laufnähe finden Sie eine Bäckerei/Konditorei, die Tourist Information...


Erzähl mir mehr