Hochplattengipfel
Wandertour

Wandere die Hochplatte hinauf bis zum aussichtsreichen Gipfel des Berges!


Mühlau - Ramsental - Ramsensteig - Hochplatte Gipfel - Piesenhausener Hochalm - Mühlau

Ausgehend vom Dalsen-Parkplatz in Mühlau folgt man ein Stück der Forststraße bis sich diese gabelt. Hier biegt man nach rechts Richtung „Hochplatte“ ab und wandert auf der Teerstraße bergauf.  Am Ende der Straße hält man sich links und geht an einem Gehege auf den Wald zu.
Der Fußweg führt uns zu einer breiten Forststraße, auf welcher man kurz nach rechts geht, um diese nach nur wenigen Metern wieder links zu verlassen. Der nun steiler werdende Weg führt zu einer schönen Alm an welcher wir rechts vorbeigehen. Der Fußweg, gekennzeichnet durch rote Markierungen, zieht sich durch einen lichten Wald bis hin zu einem Bergrücken. Auf dem Waldsattel trifft man auf ein Schild. Diesem folgt man aber nicht Richtung „Hochplatte“, sondern geht den unbeschilderten Weg geradeaus nach oben. Der Steig wird durch blaue Punkt markiert und ist der direkte Aufstieg zur Hochplatte. Durch den steilen Anstieg erreicht man schon bald den Gipfel der Hochplatte der jeden Wanderer mit einer einzigartigen Aussicht belohnt.
Danach steigt man den breiten Weg Richtung „Chiemsee“ hinab, welcher auf einer Almstraße mündet. Diese führt, nach einer Linksabbiegung in Richtung „Piesenhauser Hochalm“.
Nachdem einem kurzen Abstieg biegt man nach links ab und kann von hier der Beschilderung „Mühlau“ folgen. Man geht über schmale Fußwege zu einem flachen Waldsattel bis zum bekannten Weg ist.

  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundweg
  • aussichtsreich

Ort
Schleching

Startpunkt
Mühlau, Parkplatz Dalsenalm

Distanz
11,2 km

Dauer in Stunden
05:00

Höhenmeter aufsteigend
1167

Höhenmeter absteigend
n.a.

Niedrigster Punkt in Meter
626

Höchster Punkt in Meter
1587

Schwierigkeit
mittel

Empfohlene Jahreszeiten für diese Tour


  1. Mai
  2. Juni
  3. Juli
  4. August
  5. September

Downloads


Laden Sie diese Tour runter als:

Weitere Tipps für deinen Urlaub


Hochfelln


Der Name ist Programm: Der Hochfelln ist die „Aussichtsterrasse“ des Chiemgaus. Die Aussicht am imposanten Gipfelkreuz ist phänomenal, die Brotzeit ebenso, und dann gibt es auch noch das Tabor Kircherl und einen Geologie Lehrpfad zu bestaunen.


Erzähl mir mehr

Oberauerbrunstalm


Auf der im Sommer bewirtschafteten Oberauerbrunstalm ist der Alltag schnell vergessen und man kann die Zeit mit der Familie genießen.


Erzähl mir mehr

Bosch Hermann jun.


Ferienhaus in ruhiger, sonniger Lage am Ortsrand mit herrlichem Bergblick. Die Wohnungen sind alle im Landhausstil eingerichtet und haben alle einen Balkon. Im Garten befindet sich ein solarbeheizter Schwimmingpool mit großzügiger Liegewiese; Mehrere Sitzgruppen und Liegestühle sowie ein neu...


Erzähl mir mehr