Abendstimmung am Weihnachtsmarkt in Traunstein.
Abendstimmung am Weihnachtsmarkt in Traunstein.

© Chiemgau Tourismus e.V.

Weihnachtsmärkte
im Chiemgau

Wenn der erste Schnee auf den Gipfeln liegt und ein buntes Lichtermeer den Chiemgau erleuchtet, kann die Vorfreude auf Weihnachten beginnen.


Wenn der Advent da ist und sich alle auf Weihnachten freuen, wird's höchste Zeit, sich mit Freunden und Familie auf den Christkindlmärkten im Chiemgau zu treffen.

Weihnachtsmärkte am Chiemsee
und in den Bayerischen Alpen

Besuche einen der traditionellen Christkindlmärkte im Chiemgau und genieße Weihnachtsvorfreude vor winterlicher Kulisse. Besinnlichkeit, Brauchtum und eine besondere Atmosphäre erwarten dich auf den Christkindlmärkten der Region.

Der Duft von Glühwein, gebrannten Mandeln und Bratwürsten liegt in der Luft. Chöre singen stimmungsvolle Lieder, Bläser spielen leise Melodien. Marktstände laden zum Vorbeischlendern ein: Du entdeckst heimische Handwerkskunst und erfährst mehr über regionale Spezialitäten - und findest dabei so manches Weihnachtsgeschenk.

Beinahe jede Gemeinde im Chiemgau hat ihren eigenen Weihnachtsmarkt. Besondere Veranstaltungsorte bieten außergewöhnliche Markterlebnisse: auf der Fraueninsel, in den romantischen Ortszentren oder hoch droben auf dem Rauschberg auf 1.671 Metern.

Verschneiter, beleuchteter Ruhpoldinger Marktplatz im adventlichen Chiemgau.
© Ruhpolding Tourismus GmbH/Andreas Plenk

Alle
Christkindlmärkte
im Chiemgau


Romantischer Weihnachtsmarktzauber

Egal ob am See, in der Stadt oder sogar auf dem Berg - nirgends ist die Vorweihnachtszeit so schön wie im Chiemgau.

Auf den Christkindlmarkt
Es liegt Schnee auf den Hütten des Christkindlmarkts am Stadtplatz in Traunstein.
© Chiemgau Tourismus e.V.

Advent und Weihnachtsbräuche im Chiemgau


Was bedeutet der Advent und welche Bräuche gibt es zu Weihnachten im Chiemgau? Hier finden Sie Antworten auf diese Fragen.


Zu den Adventsbräuchen

Meinen
Gastgeber
für einen
winterlichen Besuch
finden

Reisedaten
Ort
Personendaten